German 7

Jens Borken, Andreas Patyk, Guido A. Reinhardt's Basisdaten für ökologische Bilanzierungen: Einsatz von PDF

Posted On April 5, 2018 at 3:16 pm by / Comments Off on Jens Borken, Andreas Patyk, Guido A. Reinhardt's Basisdaten für ökologische Bilanzierungen: Einsatz von PDF

By Jens Borken, Andreas Patyk, Guido A. Reinhardt

ISBN-10: 3322918262

ISBN-13: 9783322918260

ISBN-10: 3322918270

ISBN-13: 9783322918277

Repräsentative und detaillierte Basisdaten sind für ökologische Bilanzierungen unerläßlich, aber selten differenziert, obvious dokumentiert und aufeinander abgestimmt verfügbar. In dem vorliegenden Buch werden Basisdaten abgeleitet, die für nahezu alle ökologischen Bilanzen proper sind: Energieeinsatz, Ressourcenverbrauch und Schadstoffemissionen des Einsatzes von Nutzfahrzeugen in Gütertransport, Landwirtschaft und Bergbau einschließlich der Bereitstellung aller eingesetzten Energieträger.
Die Daten wurden über mehrere Jahre zusammengetragen, abgestimmt und laufend aktualisiert. Die Datenaufbereitung wurde konsequent auf die Verwendung in Ökobilanzen ausgerichtet. Alle Pro-zesse sind mit gleicher Systematik und in einheitlicher Differenzierung erfaßt; zum Teil werden sie hier erstmalig quantifiziert. Die Vorgehensweise und die Primärdaten sind ausführlich dokumentiert.
Die Daten wurden von den Autoren bereits in einer großen Anzahl von ökologischen Bilanzierungen verwendet und sollen hiermit allgemein zugänglich gemacht werden, da eine vergleichbar umfassende, aktuelle und konsistente Datenbasis bisher fehlte.

Show description

Read Online or Download Basisdaten für ökologische Bilanzierungen: Einsatz von Nutzfahrzeugen in Transport, Landwirtschaft und Bergbau PDF

Best german_7 books

Simulation als betriebliche Entscheidungshilfe - download pdf or read online

Die rasche Entwicklung auf dem Gebiet der Systemsimulation macht es erforderlich, ständig den Entwicklungsstand in der Forschung und betrieblicher Praxis neu zu dokumentieren. Der vorliegende Band Simulation als betriebliche Entscheidungshilfe dient diesem Ziel. In jüngster Zeit sind Fortschritte der Systemsimulation vor allem In folgenden Bereichen zu beobachten: • Planspiele Das Verhalten der Systeme, mit denen sich die Betriebswirtschaft beschäftigt, wird fortwährend komplexer und damit umso schwerer verstehbar und voraussagbar.

Additional info for Basisdaten für ökologische Bilanzierungen: Einsatz von Nutzfahrzeugen in Transport, Landwirtschaft und Bergbau

Example text

Zusammensetzungen. Die Verwertung der meisten Arbeiten erfordert damit die Annahme, daß sie mit "typischen" Kraftstoffen durchgeführt wurden. Für einen bestimmten räumlichen und zeitlichen Bezug repräsentative spezifische Energieverbräuche und Emissionsfaktoren werden aus Meßwerten, die in ihrer Gesamtheit die genannten Einflußfaktoren berücksichtigen, durch Gewichtung mit ihren Anteilen an der Gesamtbetriebszeit im Bezugszeitraum bestimmt. Bilanzen werden entsprechend mit den absoluten Nutzungszeiten abgeleitet.

B. Energieinhalte, Massen oder auch Marktpreise der Kuppelprodukte herangezogen werden. • Gutschriftsverfahren: In den Fällen, in denen die neben dem eigentlich betrachteten Produkt zusätzlich entstehenden Kuppelprodukte gleichartige Produkte aus anderen Produktionslinien substituieren (können), werden die mit diesen Produktionslinien ver- 20 Teil I Allgemeine Grundlagen bundenen Umweltauswirkungen vermieden. Diese Umweltauswirkungen werden im negativen wie im positiven Sinn dem betrachteten Produkt gutgeschrieben; man bezeichnet dieses Vorgehen als Äquivalenzprozeßbilanzierung.

Der anthropogene Treibhauseffekt wird durch die Emissionen klimawirksamer Spurengase bzw. deren Vorläufersubstanzen verursacht (direkt bzw. indirekt wirksame Emissionen). Zu den direkt klimawirksamen Spurengasen zählen im wesentlichen Kohlendioxid (C0 2 ), Methan (CH 4 ), Distickstoffoxid (N 2 0, Trivialname: Lachgas), Wasserdampf, nahezu alle teil- und vollhalogenierten Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW; in der Natur nicht vorkommende, ausschließlich vom Menschen produzierte Verbindungen) sowie einige persistente Chlorkohlenwasserstoffe (CKW).

Download PDF sample

Basisdaten für ökologische Bilanzierungen: Einsatz von Nutzfahrzeugen in Transport, Landwirtschaft und Bergbau by Jens Borken, Andreas Patyk, Guido A. Reinhardt


by Richard
4.3

Rated 4.77 of 5 – based on 3 votes